Wissenschaft & Hochschulmanagement

Philosoph & Theologe, Wirtschaftsethiker, Management Experte für TUN und disruptive Evangelist

Veröffentlichungen

Für aktuelle und vergangene Veröffentlichungen besuchen Sie bitte ResearchGate

zum Profil bei ResearchGate

Fachvorträge

Heinemann, S. (2017): „Durst – Schicksal oder vermeidbare Wirklichkeit?“, Rathaus Köln, Köln

Heinemann, S. (2017, gemeinsam mit Christian Rüttgers (FOM)): “ Wasser – Handelsware oder Menschenrecht? Ökonomische und ethische Aspekte der Wasserversorgung in Deutschland“, VHS Köln im Rahmen des Themenjahres „Alles im Fluß“ der Kölner Wissenschaftsrunde

Heinemann, S. (2017): “ Können wir unser Leben ändern? Wirtschaftliche und kulturelle Herausforderung auf dem Wege zur persönlichen Nachhaltigkeit“, FOM Essen, im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers „Grüne Zukunft“

Heinemann, S. (2017): „Digitalisation and Sustainability“, Travelling Conference DigiTrans CD, Shandong Agricultural University, das College of Mobile Telecommunications der Chongqing University of Posts and Telecommunications, das College of Information der Shanxi Agricultural University und die Shanxi University of Finance and Economics, misc. Cities, China

Heinemann, S. (2015): „TTIP aus wirtschaftsethischer Sicht“, Hanns Seidel Stiftung, München

Heinemann, S. (2016): „Ethik digitaler Spiele“, Sommeruni des evang. Studienwerk, Schwerte

Heinemann, S. (2016): „Industry 4.0 through a SME lense“, Internationaler Workshop „OPPORTUNITIES AND CHALLENGES FOR SMALL- AND MEDIUM-SIZED ENTERPRISES IN GERMANY AND CHINA IN A GLOBALIZED WORLD“ Shandong Agricultural University, Tai’an, China

Heinemann, S. (2016): „Hochschulisches Risikomanagement als Compliance-Thema: Über die Pflicht zur Kür“, Präventionsprozesse & Compliance für eine effiziente Innenrevision euroak, Berlin

Heinemann, S. (2016): „Die Macht der Konsumenten – ethische Aspekte bei Kaufentscheidungen“, Vortrag an der FOM Köln im Rahmen von „Köln isst joot – Aktionstage Nachhaltige Ernährung“ des Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Heinemann, S. (2016): „Videogames und Ethik: Darf man alles, was der eigene Avatar kann?“, im Rahmen des 1. Essener Wissenschaftssommers 2016 „Digitales Leben“ der Wissenschaftsstadt Essen, Unperfekthaus Essen
Heinemann, S. (2014): „Was Unternehmen heute noch von Platon und Aristoteles lernen können“, Mittelstandszirkel Franken, Gerhardshofen

Heinemann, S. (2014): „Alle reden von Nachhaltigkeit – und keiner geht hin?“, FOM Stuttgart

Heinemann, S. (2014): „Fachkräfte, IT, neue Arbeitswelten: Ein- und Ausblicke“, IUK TAG NRW, Bochum

Heinemann, S. (2014): „MINT ist kein Kaugummi – Strukturen einer breiten Aufklärung in Bildung und Wirtschaft“, 7. MINT-BOTSCHAFTERKONFERENZ Schirmherrschaft Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Dr. Angela Merkel, Zeche Zollverein, Essen

Heinemann, S. (2014): „Was bedeutet ehrbares Unternehmertum in der Praxis: Der bestirnte Himmel über mir, das moralische Gesetz in mir, maximale Gewinne vor mir?“ Kölner Wissenschaftsrunde, Köln

Heinemann, S. (2014): „Die Risiken des Risikomanagements – Vom Grübeln zum Tun – Ein Werkstattbericht“, HKR NRW, FernUni Hagen, Hagen

Heinemann, S. (2014): „Präsenz schlägt Online?! Chancen und Grenzen für digitale Lehr- und Lernprozesse am Beispiel der FOM Hochschule“, Bundeskonferenz der Deutschen Volkshochschulen, Offenburg

Heinemann, S. (2014): „Grenzgänger – duale Studiengänge im Wechselspiel von Theorie und Praxis“, 2. Experten-Workshop „Duales Studium“, Deutsche Bahn Frankfurt

Heinemann, S. (2014): „Aspekte der Grundlegung und Anwendungsperspektiven einer Ethik des Hochschulmanagements“, Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB), 16. Workshops Hochschulmanagement, Bremen

Heinemann, S. (2014): „Change-Management an Hochschulen – Herausforderung Bologna-Prozess“, Kultur durch Wandel – Wandel durch Kultur Folkwang Universität der Künste

Heinemann, S. (2013): „Ethik im Business: Gegensatz, Bedingung oder einfach gutes Marketing?“, FOM Alumni, Essen

Heinemann, S. (2013): „Wirtschaftsethik und akademische Managerausbildung – Über den Nutzen, nicht nur in Nutzen zu denken“, Lionsclub Düsseldorf-Karlstadt, Düsseldorf

Heinemann, S. (2013): „The Social Responsibility of Business is not to Increase its Profits“ – Überlegungen zu Allökonomisierung und Universalmoralismus“, „Wirtschaft und Soziales – „Ökonomisierung der Lebenswelten – Wirtschaftlichkeit um jeden Preis!?“ Cusanuswerk, Münster

Schulte, F.P./Heinemann, S. & Gerholz (2013): Will I learn what’s morally right to do in business? Preliminary results of the development of a short scale to assess the expected academic acquisition of ethical competency, Conference on CSR and Corporate Governance des Japan Forum of Business and Society (JFBS), 19./20. September 2013, Tokyo, Japan (Accepted Abstract, Not attended)

Gerholz, K.-H./Heinemann, S. (2013): How is CSR managed in universities? –  An empirical case study on CSR activities at German universities, Conference on CSR and Corporate Governance des Japan Forum of Business and Society (JFBS), 19./20. September 2013, Tokyo, Japan (Accepted Abstract, Not attended)

Heinemann, S. (2013): „Digitale Armut in der vierten Welt: Ethische Herausforderungen der digitalen Globalisierung“, 2. FOM Kongress der Medienwirtschaft – Local based marketing vs. digital globalization – Wie sehen die nächsten 1.000 Tage für Deutschlands Medien aus, FOM Köln

Heinemann, S. (2013): „Das hochschulische Risikohandbuch – Konzeption, Umsetzung, Evaluation“, HKR Hochschulkompetenzzentrum Rechnungswesen NRW/Universität Duisburg-Essen, HÜF Hochschulübergreifende Fortbildung, Hagen

Heinemann, S. / Spelsberg, K. (2013): „Moderne Management-Anforderungen und akademische Grundleistungen: Eine förderliche Allianz für ein umfassendes Diversity Management“, VHB 15. Workshop Hochschulmanagement an der Universität Duisburg-Essen, Essen

Heinemann, S. (2013): „Über den Wert der Praxis“, Chinesisch-Deutsches Forum für internationale Ausbildung (CDIA), Chinesische Allianz der Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Yitong Institut der Chongqing Universität für Post und Telekommunikation, Chongqing, China; fast identisch gehalten auf der Fachkonferenz zur Kooperation FOM-SDAU an der Shandong Agricultural University,  Tai’an, China

Heinemann, S. (2013): „(Unternehmens-)Führung im Jean-Luc Picard Stil – und was wir von den anderen Sternenflottenoffizieren lernen können“, Star Trek, Physik und modernes Management: Was wir heute in Technik und Management von Captain Picard, Mr. Spock & Co. lernen können, Kölner Wissenschaftsrunde „Luft- und Raumfahrt Köln 2013“ FOM Köln

Heinemann, S. (2013): „Niedrigschwellige Bildungsangebote“ – Offen für nicht-traditionelle Studierendengruppen, Die Zukunft niedrigschwelliger Bildungsangebote (Impulsvortrag), Universitätsclub Bonn, Universität Bonn, Bonn

Heinemann, S. (2012): „Der ehrbare Ingenieur“, 2. Alumni-Treffen Ingenieur-Studiengänge, FOM Essen

Heinemann, S. (2012): „Wirtschaft und Ethik: ein unvereinbarer Gegensatz? – Ethische Überlegungen zu Fallbeispielen aus der Wirtschaft“, Jahrestagung katholischer Religionslehrerinnen und Religionslehrer an Berufsbildenden Schulen im Bistum Essen, Katholische Akademie „Die Wolfsburg“, Mülheim a.d. Ruhr

Heinemann, S. (2012): „Krisen, Krisen, Krisen – Was kann uns helfen? Der Markt, die Moral oder beides?“, VWA Bochum

Heinemann, S. (2012): „Wirtschaft zwischen Sein und Sollen“, 5. Neusser Gespräche „CSR-Management und Gott?! Reflexionen an der Grenze ökonomischer und theologischer Vernunft – was taugt das für die Praxis?“, FOM Neuss

Heinemann, S. (2012): Brauchen Manager eine „Ethikausbildung“? Über den Nutzen, nicht nur in Nutzen zu denken, 12. Münchener Wissenschaftstage, FOM München

Heinemann, S. (2012): Nachhaltige Managementausbildung“, sneep Herbsttagung 2012, FH Köln, Köln

Heinemann, S. (2012): „Werteorientierung als Erfolgsfaktor im Talentmanagement“, Rundstedt Roundtable – Werteorientiertes Talentmanagement – Finden, binden, entwickeln, Düsseldorf

Heinemann, S. (2012): „Was leitet uns: Gewinnmaximierung oder Nächstenliebe? – Ethische Überlegungen anhand ausgewählter Fallbeispiele aus der ökonomischen Praxis“, Bischöfliches Generalvikariat Essen/Institut für Lehrerfortbildung (IfL)/Universität Duisburg-Essen, Tagung – Wirtschaft und Ethik – ein unvereinbarer Gegensatz?, Essen

Heinemann, S. (2012): „Der blaue Ozean der guten Dinge – Zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Relevanz von Innovationen“, Achter Universitätstag Ahaus, Ahaus

Heinemann, S. (2012): „Nachhaltigkeit als Leitthema einer zukunftsfähigen Managementausbildung“, Young Professionals Conference, Bundesverband deutscher Volks- und Betriebswirte bdvb, Düsseldorf

Heinemann, S. (2012): „CSR-Atlas Hochschulen NRW „, CSR-Dialog Wirtschaft – Wissenschaft/ Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Bonn

Heinemann, S. (2012): „Risikomanagement für Hochschulen: Größen und Grenzen“, Arbeitsgemeinschaft der Kanzlerinnen und Kanzler der Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen, Fachhochschule Dortmund, Dortmund

Heinemann, S. (2012): „Public Management Herausforderungen im 21. Jahrhundert“, Themenabend Public Management, FOM Essen

Heinemann, S. (2012): „Hochschulisches Risikomanagement als Compliance-Thema: Über die Pflicht zur Kür“, Tagung – Compliance-Management an Hochschulen, Verein zur Förderung des deutschen & internationalen Wissenschaftsrechts e.V., München

Heinemann, S. (2012): „Zukunft Technik: Die Partnerschaft von Schulen und Unternehmen“, Zukunftsworkshop Wirtschaft & Schule 2012, Initiativkreis Ruhr/SIEMENS, Essen

Heinemann, S. (2012): „Hochschulisches Liquiditätsmanagement“, Finanzmanagement – Erfahrungsaustausch für Führungskräfte in FH, „, Hochschulkompetenzzentrum Rechnungswesen HKR NRW Universität Duisburg-Essen/HÜF, Hagen

Heinemann, S.(2012): „Bildung als lebenslange Herausforderung und Chance“, Tag der Bildung, FOM/VWA/BCW Essen

Heinemann, S. (2012): „Offene berufsbegleitende Studienformate“, Tagung – Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin

Heinemann, S. (2012): „Liquiditätssteuerung in den Fakultäten vor dem Hintergrund der Budgetierung“, Rücklagenmanagement und Liquiditätssteuerung: Finanzen planen – Hochschulautonomie nutzen, Tagung von CHE und Arbeitskreis Fortbildung im Sprecherkreis der Universitätskanzler(innen) der BRD, Universität Giessen, Giessen

Heinemann, S. (2011): „Wirtschaft und Nachhaltigkeit: Vision 2030″, Hochschulen für Nachhaltige Entwicklung – Vision 2030 – Ein Dialog im Ruhrgebiet mit Wirtschaft und Gesellschaft, Tagung der Deutschen UNESCO Kommission, Universität Duisburg-Essen, BENA, FOM Hochschule

Heinemann, S. (2011): „Shopping in the ethics-education supermarket? Kritische Anfragen zur Kompatibilität wirtschaftsethischer Grundpositionen mit den Zielen einer gelingenden Managementausbildung“, 6. Zittauer Gespräche zur Wirtschafts- und Unternehmensethik, Wirtschafts- und Unternehmensethik in der universitären und außeruniversitären Bildung, Internationales Hochschulinstitut Zittau, Zittau

Heinemann, S. (2011): „Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit an der FOM – Herausforderungen der Konzeption und konkreten Umsetzung inkl. Vorstellung einer aktuellen empirischen Erhebung zum Thema bei den FOM-Studierenden und –Dozenten“, 6. Zittauer Gespräche zur Wirtschafts- und Unternehmensethik, Wirtschafts- und Unternehmensethik in der universitären und außeruniversitären Bildung, Internationales Hochschulinstitut Zittau

Heinemann, S. (2011): „Der ehrbare Ingenieur vor den moralischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“, VDI Verein Deutscher Ingenieure, Essen

Heinemann, S. (2011): „Dialektik der Aufklärung und Konsum“, Philosophie Forum Ahaus, Ahaus

Heinemann, S. (2011): „Auch CSR will gelernt sein! – Ethik als integraler Aspekt einer zu-kunftsfähigen Managementausbildung“, Round Table Corporate Governance, FOM Hoch-schule, Berlin

Heinemann, S. (2011): „Business Ethics Education – Conjectures and Refutations“, FOM International Research Conference – CSR Management Challenges, FOM Hochschule, Essen

Heinemann, S. (2011): „Wirtschafts- und Sozialethik“, Pädagogische Zentrum der Bistümer im Lande Hessen, Wiesbaden-Naurod

Heinemann, S. (2011): „Ethik trifft Ökonomie: Was wir von Aristoteles lernen können“, V. Wirtschaftspolitischer Salon, FOM Hochschule, Berlin

Heinemann, S. (2011): „Public Management als Bildungsangebot“, Public Management im Dialog, FOM Hochschule, Berlin

Heinemann, S. (2011): „Public M&A am Beispiel der ersten deutschen Hochschulfusion“, Round Table Finance, FOM Hochschule, Essen

Heinemann, S. (2011): „Liquiditätsmanagement für Hochschulen“, Hochschulkompetenzzentrum Rechnungswesen HKR NRW Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Heinemann, S. (2011): „Riskomanagement“, sbm Mercator School of Management Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Heinemann, S. (2011): „Hochschulisches Risikomanagement“, Hochschulkompetenzzentrum Rechnungswesen HKR NRW/Universität Duisburg-Essen, Duisburg

Heinemann, S. (2011): „Business Ethics in the age of globalization“, Kamingespräche, FOM Hochschule, Berlin

Heinemann, S. (2010): „Ethik und Finance“, Round Table Finance, FOM Hochschule, Essen

Heinemann, S. (2010): „Sprache und Kultur als Basis für die partnerschaftliche Nutzung attraktiver Wachstumspotenziale“, International Day, FOM Hochschule, Essen

Heinemann, S. (2010): „Ethik der Führungskräftevergütung mit Blick auf die Verantwortung der Aufsichtsräte“, Tagung: Corporate Governance: Welchen Beitrag Aufsichts- und Beiräte leisten können, FOM Hochschule, Berlin

Heinemann, S. (2009): „Why Business Plans need a Special Entrepreneurial Ethical Commitment and how it can be incorporated in Practice“, The First International Conference of Strategic Innovation and Future Creation, University of Malta, The Edward de Bono Institute for the Design and Development of Thinking, Floriana, Malta (Accepted Abstract, Not Attended)

Heinemann, S. (2009): „Gold farming in the MMORPG (Massive Multiplayer Online Role Playing Game), World of Warcraft. An ethical perspective on a controversial growth market“, DiGRA 2009 Breaking New Ground: Innovation in Games, Play, Practice and Theory, Brunel University, London, UK (Accepted Abstract, Not Attended)

Heinemann, S. (2009): „Wirtschaftsethik und Finanzkrise“, Round Table Finance, FOM Hochschule, Essen

Heinemann, S. (2009): „Wie gerecht ist der (massive) Arbeitsplatzabbau in Zeiten der Finanzkrise? Einige wirtschaftsethische Denkanstöße“, PEUK „Philosophy an Economics“, Universität Köln, Köln

Heinemann, S. (2009): „Geld und Gier“, Tagung: Wirtschaftsethik, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

Heinemann, S. (2004): „The Ethics of Star Trek“, TU Eindhoven, Eindhoven (Niederlande)

Institutionelle Mitwirkung

Hochschulmanagement

  • Prorektor Kooperationen FOM Hochschule

Wissenschaft

  • Co-Direktor im ifpm Institut für Public Management
  • Leiter der Forschungsgruppe „Ethik der Gesundheitswirtschaft & Medizinethik“ im ifgs Institut für Gesundheit und Soziales
  • ständiges Mitglied der interdisziplinären Forschungsgruppe Wirtschaftsethik, Katholische Theologie, Universität Duisburg-Essen
  • Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates des Zukunftsinstitutes Gesundheitswirtschaft, getragen vom Senat der Wirtschaft und Club der Gesundheitswirtschaft
  • Mitglied im Fachbeirat des KCC KompetenzCentrum für Corporate Social Responsibility
  • Mitglied im Fachbeirat isf Institute for Strategic Finance
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Hochschulkompetenzzentrums Rechnungswesen an der Universität Duisburg-Essen
  • Mitglied im Fachbeirat des KCQ KompetenzCentrum für industrielle Entwicklung & Qualifikation

Beteiligungen an wissenschaftlichen Expertenkreisen & Gutachtertätigkeiten

  • Mitglied des Expertenkreises zur Studie des Stifterverbandes der Wissenschaft /// Reichert, Sybille/Winde, Mathias/Meyer-Guckel, Volker (2012): Jenseits der Fakultäten – Hochschuldifferenzierung durch neue Organisationseinheiten für Forschung und Lehre
  • Mitglied des Expertenkreises zum Projekt „Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen“ der Schader Stiftung (Darmstadt), Rolle der Gesellschaftswissenschaften in der Debatte um Corporate Social Responsibility im Jahr 2014
  • Gutachter 76. Jahrestagung der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft VHB an der Universität Leipzig richtet im Jahr 2014 (Track Hochschulmanagement)
  • Gutachter „Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik“ (zfwu)
  • angefragter Gutachter „Journal of Cleaner Production“ (JCLP)

Forschungsprofil

Managementlehre
Distuptive Innovations
Customer Loyalty
Competitive Intelligence
Leadership

Angewandte Ethik
Wirtschafts- und Unternehmensethik
Ethics Education
CSR/Sustainability
Ethik des Hochschulmanagements
Ethik der Gesundheitswirtschaft
Medizinethik
Ethik der Digitalisierung

Hochschulmanagementforschung
Strategische Fragen der Hochschulsteuerung
Finanzwirtschaftliche Aspekte
Ethik des Hochschulmanagements
Transfermanagement

Aktuelle Bücher